Ablebensversicherung

Ablebensversicherung

B-Quadrat – Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

  • Die Risikolebensversicherung sichert Ihre Hinterbliebenen ab, falls Sie sterben
  • Sie ist ein Muss, wenn Sie einen Immobilienkredit abbezahlen
  • Wer Allein- oder Hauptverdiener der Familie ist, sollte ebenfalls ein Polizze abschließen
  • Die Versicherungssumme sollte hoch genug sein, um vorhandene Kredite und die durch den Tod des Verstorbenen entstandene Gehaltslücke abzusichern
  • Paare können über eine verbundene Risikolebensversicherung Beiträge sparen. 
Versicherungsmakler, Vorsorgeexperte und Kreditmakler B-Quadrat | Risikolebensversicherung bzw. Ablebensversicherung
Facebook Bewertung
4.7

So sichern Sie Ihre Angehörigen vor dem Ruin

Die Risikolebensversicherung: Eine Vorsorge auf die Verlass ist!

Es gibt Situationen, an die eigentlich niemand denken mag: Jemand kommt bei einem Autounfall ums Leben und hinterlässt seinem Partner und den Kindern Schulden auf das noch nicht abbezahlte Eigenheim. Zu allem Unglück kann sich der Ehepartner die Darlehensraten nicht alleine leisten und muss die Immobilie verkaufen, die Bank für entgangene Zinsen entschädigen und eine neue, womöglich kleinere Bleibe für die Familie suchen.

Damit es Ihren Angehörigen im schlimmsten Fall nicht auch so ergeht, ist es wichtig, dass Sie so früh wie möglich eine Risikolebensversicherung abschließen.

Der Weg zum besten Anbieter
Versicherungsmakler, Vorsorgeexperte und Kreditmakler B-Quadrat | Der Weg zum besten Anbieter

Die Risikolebensversicherung ist eine der wenigen Versicherungen, bei denen es in erster Linie auf den Preis ankommt…

> Mehr erfahren

Wertvolle Tipps zur Risikolebensversicherung
Versicherungsmakler, Vorsorgeexperte und Kreditmakler B-Quadrat | Wertvolle Tipps zur Risikolebensversicherung

Auch bei der Risikolebensversicherung gibt es viele wichtige Entscheidungen zu treffen! Wir helfen Ihnen dabei und geben Ihnen wertvolle Tipps…

> Mehr erfahren

Was ist eine Risikolebensversicherung bzw. Ablebensversicherung?

Eine Risikolebensversicherung ist eine Versicherung für den Todesfall. Sie zahlt die vorher vereinbarte Versicherungssumme an die Hinterbliebenen aus, wenn die im Vertrag versicherte Person stirbt. Die Risikolebensversicherung ist damit unter den Lebensversicherungen eine reine Risikoversicherung, mit der kein Geld angespart wird – im Gegensatz zur Kapitallebensversicherung, die die Todesfallabsicherung mit Sparen kombiniert. Daher sind auch die Beiträge zu einer Risikolebensversicherung viel niedriger als die einer Kapitallebensversicherung. 

Für alle die mehr Informationen wollen

Ihr Vorsorgeexperte ist die Informationsplattform des unabhängigen Versicherungsmakler & Vorsorgespezialisten B-Quadrat.

> Mehr erfahren

Unternehmensvideo

Weiterbildungszertifikat WKO

Versicherungsmakler Fachverband | Weiterbildungszertifikat